Feuer & Erde - Schamanismus Seminar in Österreich
Onaris Logo

Feuer, Erde und Trommel
Schamanismus Seminar

Seminar für Schamanismus und Naturspiritualität

In einer großartigen Berglandschaft erhalten Sie Einblick in die spirituelle Tradition des Schamanismus und lernen dieses Wissen für sich anzuwenden. Umgeben von magischen Kraftplätzen tauchen wir zusammen ein in die Natur des Waldes, wir werden berührt vom Spirit des kristallklaren Wassers und lernen die Kraft der Elemente Feuer und Erde kennen. In dieser Begegnung findet eine tiefe heilsame Begegnung mit sich selbst statt.

In diesem 5 -tägigen Seminar stehen essentielles Wissen und praktische Ausübung schamanischer Techniken auf dem Programm. Wir kommen in Kontakt mit einer mystischen allwissenden Anderswelt, die uns mit hilfreichen Botschaften immer auf den richtigen Weg bringt.

Blatt mit Pfeil

Ziel des Seminars ist es, deine Ur-Natur wieder zu finden, dein Seelenfeuer zu entfachen, um deine Stärke und dein Potential leben zu können!

Schamaninnen und Schamanen haben viele wirksame Methoden der Heilung entwickelt, von denen wir heute seelisch und gesundheitlich profitieren können. Schamanismus wird weltweit praktiziert und hat die Wiederherstellung der vollkommenen Gesundheit von Körper, Geist und Seele zum Ziel. Der schamanische Weg ist ein Weg der Achtsamkeit, der Liebe und des Respekts vor allem Lebendigen.

In vielen Jahren meines schamanischen Wirkens ist ein kraftvolles Konzept für schamanische Persönlichkeitsentwicklung entstanden, dass Menschen wieder mit Ihrer Ur-Natur verbindet. Verbunden mit dieser Kraft ist alles möglich!

Sabine Ruland - Seminarleitung

Schamanin Sabine Ruland

Seit über 20 Jahren begleite ich Menschen in ihr Potential. Ich leite die ONARIS Akademie, gebe Coachings, veranstalte Seminare, bilde Heiler und Familienaufsteller/innen aus. Ich blicke auf einen reichen Erfahrungsschatz zurück und bin immer noch begeistert dabei, mein Wissen weiterzugeben. Meine schamanische Ausbildung durch Jeanne Ruland, Barbara Renner und andere haben die Schamanin in mir vor vielen Jahren wieder erweckt, die seit Kindertagen bereits präsent war.

Mein Motto: Du kennst dich jeden Tag neu entscheiden, für den Frieden, für das Glück, für die Fülle, für die Liebe – du entscheidest wer du bist!

Robert Schmid

Schamane Robert Schmid

Mein schamanischer Weg begann vor 30 Jahren mit einer Ausbildung im Medizinrad. Durch Reisen in die USA konnte ich mein Wissen bei den Hopis vertiefen. Ein Besuch bei der mongolischen Heilerin Jafzzawa berührte mich sehr und es war mir eine Ehre, mit ihr zusammen durch die Mongolei zu reisen. Durch einige Ausbildungen, wie beispielsweise die Master Heilerausbildung bei Sabine konnte ich mein Wissen nochmals vertiefen.

Mein Motto: Die Achtsamkeit in den Alltag integrieren.

Das schamanische Seminar Feuer, Erde und Trommel ist ein Angebot an alle,

Finde dich selbst und verbinde dich mit deiner schamanischen Kraft in einer wunderschönen Berglandschaft. Genieße das Zusammensein mit Gleichgesinnten zur Weiterentwicklung und zum persönlichen Austausch. Wir haben die Gamshütte ganz für uns alleine und werden viel Zeit in der Natur verbringen. Berge, magische Kraftplätze und ein See sind in unmittelbarere Nähe.

Gemeinsam werden wir Selbstbegrenzungen verabschieden und Blockaden lösen, die deiner Potentialentfaltung und deinem Seelenfrieden im Wege stehen. Schamanische Praktiken, Meditationen, Lagerfeuer und Trommelreisen führen dich in eine ganzheitliche Weltsicht, die es dir ermöglicht, dir deine Herzenswünsche zu erfüllen.

Seminarinhalt:

Die Steiermark – ein Naturparadies

Die Steiermark ist ein bergiges, bewaldetes Bundesland im Süden Österreichs, das für seinen Wein, seine Heilquellen und seine Burgen bekannt ist.

Unser Seminarhaus die Gamsberg Hütte (Gamsbergstuben) befindet sich in ruhiger Alleinlage auf einer Seehöhe von 1.400 Metern im Grenzgebiet zwischen Kärnten und der Steiermark. Die Hütte ist gemütlich rustikal eingerichtet und bietet einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Nur 100 m von der Hütte entfernt ist der Hebalm See und in direkter Umgebung befindet sich auch der Dom des Waldes, ein kraftvoller Ort voller Magie!

Anreise

Gamsbergstuben Hebalm

Die Anreise erfolgt individuell. Die Fahrzeit von München nach Preitenegg beträgt in etwa 5 Stunden. Ab München über die A8, A10 und E66 bis L138 in Preitenegg, Österreich folgen, ab Villach auf die A2 /E66 Ausfahrt 231-Packsattel nehmen.

Dann Packerstraße /B70, Oberpreitenegg und L136 bis Rettenbach in Pack nehmen.

Blatt mit Pfeil

Kosten Feuer, Erde und Trommel Seminar

Termin: 7.-11.8 2023
Dauer: Täglich von 9-16 Uhr
Mittags ist eine Stunde Siesta von ca. 12-13 Uhr
Seminargebühr:
2500 € - Seminarpreis inkl. 19 % MwSt.

Im Seminarpreis sind Unterkunft in der Hütte, Verpflegung und umfangreiche Seminarunterlagen zum Thema, sowie alle Materialien enthalten. Die Anreise kann am Sonntag 6. August ab 16 Uhr stattfinden. Die Anreise muss selbst organisiert werden.

X