Gefühle zeigen&etwas bewegen

Gefühle sind kostbare Schätze und verleihen Dir Lebendigkeit, also los, Gefühle zeigen&etwas bewegen! Für alle, die mein Seminar Gefühle zeigen&etwas bewegen noch nicht besucht haben, ein kleiner Einblick in das Gefühlsleben…

Stacheliges Dornengestrüpp hat sich um manches Herz gewunden, als Schutzmaßnahme vor weiteren Verletzungen, oder hat sich stolz um eine ganze Person herum aufgebaut. Das hat Vorteile, denn man kann dadurch Distanz herstellen, fühlt sich sicher und kann seine wahren Gefühle verstecken.

 

Doch der Preis ist hoch, denn die daraus entstehende Isolation und Einsamkeit sind oft auch nur schwer zu ertragen. Gefühle sind nur im Ganzen zu bekommen, also die vermeintlich guten und die angeblich schlechten…Zum Glück sind alle Gefühle wichtig, denn sie zeigen Dir, wie es Dir wirklich geht.

 

Um wieder Zugang zu den eigenen Gefühlen zu bekommen, eignet sich folgende kleine Übung:

 

Dornröschen wach küssen

Schließe die Augen und stelle Dir vor, dass Du vor einer Burg stehst, die von stacheligen Rosenbüschen umwachsen ist. Greife gedanklich zu einem Lichtschwert und beginne, dieses Gestrüpp zu durchtrennen. Schneide Dir einen Weg zur Burg frei. Gehe in die Burg hinein und halte Ausschau nach Deinen Gefühlen. Diese können wie Kinder aussehen und sich in verschiedenen Räumen aufhalten, oder Du findest nur einen Gefühlsanteil, der wie Dornröschen verzaubert schläft, dann gleich wach küssen! Schenke den Kindern, die deine Gefühle symbolisieren, Deine Liebe und umarme sie. Erzähle Ihnen, dass sie jetzt frei sind und nimm sie mit hinaus in den Garten. Dort können sie sich am Licht der Sonne erfreuen und tief durchatmen. Öffne die Augen und spüre wie es Dir jetzt geht.

 

 

Gefühlsreichtum ist etwas wunderbares, Du kannst die Welt als einen lebendigen Organismus erfahren und spürst es prickeln in Deinem Herzen. Gefühle berühren Dich, sie können Welten bewegen und geben Deinem Leben Sinn. Nur im Gefühl können wir einem anderen Menschen wirklich begegnen und mit ihm/ihr eine Beziehung eingehen. Die Alternative ist eine verstandesorientierte Kopfbegegnung, von Festplatte zu Festplatte…

 

Deswegen lohnt es sich, sich seinen Gefühlen wieder zuzuwenden und ihnen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Das öffnet den Raum für die Liebe, die wie eine zarte Blüte wunderbar duftet und dir das Glück auf Erden beschert. 

 

 

 

Sie haben Fragen?