Innere Stärke: Die Quelle der Kraft in dir entdecken

Innere Stärke: Die Quelle der Kraft in dir entdecken

 

Innere Stärke kann uns durch schwierige Situationen, Lebenskrisen, Beziehungsprobleme und Lebensphasen mit starken Belastungen führen. Sie hilft uns in fast ausweglosen Situationen an das Licht am Ende des Tunnels zu glauben und durchzuhalten. Innere Stärke erwächst aus unserem starken Selbsterhaltungstrieb und ist verbunden mit einer enormen Willenskraft. Innere Stärke: die Quelle der Kraft in dir entdecken, damit du die Herausforderungen des Lebens meistern kannst.

Innere Stärke wird auch als Resilienz bezeichnet. Damit sind Fähigkeiten gemeint, mit deren Hilfe wir uns erfolgreich über Krisen und Schwierigkeiten hinwegsetzen können. Jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens mit irgendwelchen Schwierigkeiten zu kämpfen, deshalb lohnt es sich, sich seiner eigenen inneren Stärke bewusst zu werden und sich diese Kraftquelle auch vollständig zu erschließen.

Innere Stärke hilft dir dabei, dir deine Herzenswünsche zu erfüllen, deine Träume zu Leben und deine Ziele zu erreichen.

 

Wie ein Mangel an innerer Stärke entsteht

Durch Erziehung, Prägung und gesellschaftliche Normen sind Glaubenssätze, Einstellungen und Vorstellungen entstanden, die dir vielleicht nicht erlaubt haben, deine Kraft zu entfalten. Auch Ängste, die durch Prägung oder durch bedrohliche Erlebnisse entstanden sind, können verhindern, dass du Zugang zu deiner inneren Stärke findest. Wer sich schon öfter als Opfer erfahren hat, kann zu dem Schluss kommen, dass er äußeren Gegebenheiten immer hilflos gegenübersteht. Doch innere Stärke ist schon von Geburt an in dir vorhanden, du hast sie quasi schon in dieses Leben mitgebracht.

Was auch einen wesentlichen Einfluss auf deine Stärke hat, sind Lebensstrategien, die du selbst entwickelt hast, um geliebt und anerkannt zu sein. Dazu zählen Strategien wie:

– Helfen wollen

– sich aufopfern für andere

– es anderen recht machen zu wollen

–  andere dominieren zu wollen

– sich und anderen etwas beweisen zu wollen

– gefallen wollen

– Konflikte vermeiden wollen

– um Anerkennung kämpfen

– aus Liebe alles tun

– sich unsichtbar machen

– usw.

 

Doch du selbst bist Schöpfer und Gestalter deines Lebens und triffst die Entscheidungen. Du kannst dich jeden Tag neu für ein Verhalten, eine Handlungsweise, für bestimmte Reaktionen und auch für eine andere Lebensstrategie entscheiden.

 

Innere Stärke entwickeln

Innere Stärke entsteht durch Willenskraft, Intuition, Selbstkontrolle, Entscheidungsfähigkeit, Selbstvertrauen, Selbstachtung, Optimismus und der Entfaltung eines gesunden persönlichen Machtpotentials.

Der Zugang zu dieser Kraftquelle wird frei, wenn du beginnst, dich um dich selbst zu kümmern. Wenn du dir Zeit nimmst für dich, für Erholung, dir freien Raum zur Entfaltung gönnst und dich selbst und deine Kräfte und Talente besser kennenlernst. Kennst du deine Fähigkeiten, weißt du auch, was du dir zutrauen kannst und was nicht.

Innere Stärke kann aktiviert werden durch Persönlichkeitsentwicklung, denn diese räumt übernommene Glaubenssätze, Strategien und Vorstellungen zur Seite, so dass du mit deinem wahren Wesen in Kontakt und damit auch mit deiner wahren Kraft und Stärke in Berührung kommst.

Hier stelle ich dir eine Übung vor, die du täglich oder wöchentlich machen kannst, um zu mehr innerer Stärke zu kommen. Setze dich dafür an einen ruhigen Ort und schließe die Augen.

 

 

Ritual zur inneren Kraftquelle

Stelle dir vor, wie du mit jedem Atemzug näher und näher zu dir kommst.

Mit diesem Atemzug tauchst du ein in deinen inneren Raum,

kommst in dein inneres Zentrum, deiner Power-Station

Fühle es, nimm es wahr

Spüre in diesem Raum die unendliche Schöpferkraft

die alles Leben erschafft

das bist du

du selbst bist diese Kraft spüre sie

und dann dehne dich aus in diesem Raum

und spüre, wie sich diese Kraft jetzt im ganzen Körper verströmt

Im öffnen der Augen strahlt diese Kraft aus dir heraus

Spüre deinen Stärke

 

 

 

Tipps für mehr innere Stärke

 

1#Vertraue auf dich selbst

In dir ist eine innere Instanz, die genau weiß, was für dich gut ist. Du hast nur verlernt auf sie zu hören. Diese Instanz teilt sich mit über deine innere Stimme, deine Intuition, dein Bauchgefühl, dein inneres Wissen. Der erste Impuls ist meist der richtige. Höre darauf und vertraue dir wieder selbst!

 

2#Rückblickende Erkenntnis

Wenn du in die Vergangenheit zurückschaust, kannst du in vielen Situationen deine Stärke erkennen. Schau genau hin! Du bist viel stärker, als du glaubst!

 

3#Macht ergreifen

 Viele Menschen passen sich an und geben freiwillig Ihre persönliche Macht an andere ab. Es scheint irgendwie angenehmer zu sein, wenn andere die Verantwortung für einen tragen. So geben wir Macht ab an Familienmitglieder, Freunde, Vorgesetzte, Ärzte, Medien, Politiker, usw. Man wird leichter akzeptiert, fällt nicht auf, macht sich nicht schuldig, ist vor Kritik geschützt, und profitiert, weil man meint, dass man sich so beliebt macht, dabei macht man sich eigentlich nur zum Narren. Deshalb behalte die Macht in deinen Händen und übe sie zu deinem Wohle und achtsam auch für andere aus.

 

4#Schöpfer werden

Du hast das Ruder in der Hand und steuerst deine Lebens- und Heldenreise persönlich. Damit hast du Einfluss auf alles, was in deinem Leben geschieht. Nutze dies bewusst und richte deine Aufmerksamkeit auf dein Ziel aus. Energie folgt der Aufmerksamkeit, deshalb setze sie positiv und bewusst zur Erreichung deiner Wünsche ein.

 

5#Annehmen was ist

Es gibt Dinge, die du nicht verändern kannst, oder auf die du keinen Einfluss hast. Sich dagegen zu wehren raubt dir nur deine Kräfte. Auch die dabei aufkommenden Gefühle und Emotionen von Ärger, Wut oder Hass kosten nur Kraft. Setze dich lieber hin, umarme in Gedanken diese Situation, den Menschen, was auch immer und nimm es an, wie es ist. Spüre, wie sich gleich alles entspannt.

 

6# Potential entwickeln

In dir steckt viel mehr, als du bislang kennengelernt hast. Verborgene Fähigkeiten warten noch darauf, dass du sie erkennst und für dich nutzen kannst. Du hast wie die meisten Menschen noch viel mehr Talente, als dir bewusst und bekannt ist. Richte deinen Blick nach innen, oder besuche Coachings und Seminare, um dein volles Potential zu entfalten.

 

7# Kraftorte aufsuchen

Es gibt Plätze sowohl in der Stadt, als auch in der Natur, die verströmen eine einzigartige Kraft. Das sind Orte, an denen du dich geliebt, sicher, geborgen, verstanden und erfüllt fühlst. An einem solchen Platz füllen sich deinen Kraftreserven wie von selbst auf. Suche deshalb regelmäßig so einen Ort auf und werde dir dort auch deiner inneren Kraft bewusst.

 

Sabine Ruland - ONARIS

Danke, dass du mir deine Zeit geschenkt hast. Ich würde mich sehr freuen, wenn dir dieser Artikel helfen kann, mehr Stärke zu entwickeln.

Herzlichst Sabine Ruland

 

 

Sie haben Fragen?