Selbstliebe: lerne dich kennen und lieben

Selbstliebe – lerne dich kennen und lieben: Wenn dich jemand fragen würde, ob du dich selbst lieben kannst, was würdest du antworten? Mal ehrlich! Bist du wirklich zufrieden mit dir, deinem Körper, deinem Aussehen, deiner Leistung, oder mit deinem Platz den du in der Gemeinschaft einnimmst? Die meisten Menschen sind es nicht, also befindest du dich in guter Gesellschaft, falls es bei dir auch so wäre. In dieser Challenge für Persönlichkeitsentwicklung erfährst du in Rekordzeit, wie du lernen kannst dich zu lieben. 

 

Wie es ist, wenn du dich selbst nicht lieben kannst

  • du übst Selbstkritik und redest schlecht über dich 
  • du hast hohe Ansprüche an dich selbst und erwartest sehr viel von dir
  • du bist hart gegen dich selbst und streng, wenn dir etwas misslingt
  • du findest andere besser, schöner, oder erfolgreicher
  • du hast oft das Gefühl nicht gut genug zu sein
  • du hast das Gefühl von anderen abgelehnt zu werden
  • du machst dich anderen gegenüber klein 
  • du tust alles für andere und stellst dich selbst zurück
  • du versuchst perfekt zu sein und die Erwartungen der anderen zu erfüllen

Wenn dir diese Gefühle, Denk- oder Verhaltensweisen bekannt vorkommen, dann wäre es sicher sehr viel besser für dich, wenn du mehr Selbstliebe entwickeln könntest.

 

Ursachen für einen Mangel an Selbstliebe

Das Bedürfnis, von anderen geliebt und anerkannt zu werden, ist in jedem Menschen seit Urzeiten verankert. In der Gruppe fühlen wir uns sicher und geborgen. Wer in der Kindheit einen Mangel an Liebe erfahren hat, ständig kritisiert wurde, immer wieder enttäuscht wurde oder negative Erfahrungen in Sachen Liebe gemacht hat, der kann nur schwer Selbstliebe entwickeln. Man verliert einfach den Glauben daran, dass man es wert ist geliebt zu werden und hat das Vertrauen in die eigene Liebenswürdigkeit verloren. Doch das muss nicht so bleiben. Selbstliebe und Selbstvertrauen kann man wiederfinden.

 

Selbstliebe: lerne dich kennen und lieben

Selbstliebe fühlt sich gut an, ist sie es doch die uns Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen, Glücksgefühle, aber auch Wärme, Geborgenheit, Nähe, Vertrautheit und andere schöne Gefühle beschert. Doch wie kann man wieder beginnen, sich selbst zu lieben und wert zuschätzen? Und das in Rekordzeit? Indem dir bewusst wird, wer du wirklich bist. Hier sind 5 Erkenntnisse, die dich deiner Selbstliebe näher bringen:

Erkenntnis 1

Was du über dich selber glaubst, haben dir andere beigebracht. Das hat nichts mit dir zu tun, es ist nur ihre Sicht auf dich gewesen. Lege deshalb die negativen Ansichten ab, die du über dich hast. Es sind nur Ansichten, Ideen, weiter nichts. Das lässt sich sofort ändern. Glaube sofort daran, dass du einmalig und besonders bist. 

Erkenntnis 2

Was andere über dich denken, hat, wenn du nichts verursacht hast, nichts mit dir zu tun. Ihre Sicht entsteht durch die Brille ihrer eigenen Erziehung und Prägung. Nimm deshalb das, was die Leute sagen nicht persönlich, sondern lasse es da wo es hingehört – beim Gegenüber!

Erkenntnis 3

Dein ganzes Ich ist gewissermaßen Schicksal, denn du kannst dich ja nicht umtauschen. Du hast nicht die Wahl, jemand anderer zu sein. Sich dagegen aufzulehnen macht keinen Sinn. Also warum dieses Schicksal nicht einfach annehmen und das Beste daraus machen, vielleicht so wie Stephen Hawking?

Erkenntnis 4

Du bist wertvoll und deine Zeit ist es auch. Beginne, dich mit dir selbst zu beschäftigen und versuche dich selbst zu erkennen. Schreibe folgenden Satz solange, bis du die Antwort erhältst, die liegt nämlich in dir. Ich bin ein Mensch, der…

Erkenntnis 5

Gehe ab sofort achtsam und liebevoll mit dir um, jeden Tag, jede Stunde und jede Minute. Das ist der letzte Schlüssel zur Selbstliebe. 

 

Wenn Du mit Selbstliebe durchs Leben gehst, dann kann die Liebe gar nicht anders, als an Deiner Seite zu stehen. Dann wirst du Menschen treffen, die auch diese Liebe im Herzen tragen und sich von ihresgleichen magisch angezogen fühlen. Auch bestehende Partnerschaften können sich dadurch verändern und oft erst dann ihre ganze Schönheit entfalten.

Entscheide dich deshalb für die Selbstliebe!

 

Sabine Ruland - ONARISHerzlichst

Sabine Ruland

 

 

 

Sie haben Fragen?