Selbstvertrauen stärken

 

Selbstvertrauen stärken gibt dir die Macht des Handelns und die Zuversicht in ein gelingendes Leben zurück! Wer Selbstvertrauen besitzt, kennt seine Stärken und fühlt sich den Herausforderungen des Lebens gewachsen. Selbstvertrauen baut auf dem Glauben, dass du das was du möchtest auch erreichen kannst. Diese Überzeugung ist eine starke Kraft, die dich mutig handeln lässt. 

 

Selbstvertrauen baut sich schon in der Kindheit auf, wenn man für das was man tut Wertschätzung und Lob bekommt. Doch in unserer Gesellschaft wird mehr mit Kritik erzogen, was leider dazu führt, dass viele ihre Zuversicht und den Glauben an sich selbst verlieren. Wenn dann noch schwierige Umstände zu bewältigen sind, dann verliert man leicht den Boden unter den Füßen. Das Leben ist Evolution und daher ständigen Veränderungen unterworfen. Manches läuft einfach anders als geplant. Da braucht es ein gesundes Selbstvertrauen um sich immer wieder neu auszurichten, neues zu wagen und ungewohnte Wege zu beschreiten.

 

Selbstvertrauen stärken: Tipps wie es funktioniert

  • sei dir darüber im klaren, dass es sowohl gute als auch schlechte Zeiten gibt und dass kein Mensch perfekt ist.
  • erkenne Fehler als Lernaufgaben an und söhne dich mit deinen Niederlagen und Irrwegen aus.
  • Nimm Abstand davon, dich mit anderen Menschen zu vergleichen, du bist einzigartig! 
  • Mache dir deine ganz individuelle Begabungen bewusst und schreibe dir deine Stärken und Talente auf.

 

Selbstvertrauen stärken mit Optimismus

Wenn du optimistisch auf dein Leben schaust, erwacht dein Tatendrang und du kannst neugierig und begeistert nach neuen Wegen suchen. Wenn du daran glaubst, dass das Leben es gut mit dir meint, dann traust du dir mehr zu! Das bringt dich in jedem Fall weiter, als der an dieser Stelle üblicherweise auftauchende Widerstand. Du brauchst auch nicht kämpfen, kämpfen ist meistens ein kopfloses Angst gesteuertes Szenario, das zwar einen Aktionismus in Gang setzt, aber nicht wirklich zum Erfolg führt.

 

Die richtige Stimme hören

Die Basis unseres Lebens wird von Glaubenssätzen, Verhaltensmuster und erlernten Gedankenmustern bestimmt, so dass wir nur durch eine bestimmte Brille auf die Welt sehen können. Vielleicht hat man dir erzählt, dass du vernünftig sein musst, dass man anderen nicht vertrauen kann, usw. Das was du gelernt hast, erzeugt heute eine Stimme in deinem Kopf, die dir Ratschläge gibt. Doch macht das, was du da hörst wirklich Sinn? Überprüfe deshalb diese „inneren Stimmen“ auf Ihren Wahrheitsgehalt und du wirst deine individuelle Wahrheit finden. Und damit auch wieder die Stimme deiner Intuition hören, die in den Pseudo-Ratschlägen untergegangen ist.

 

Selbstvertrauen – vertraue deiner Intuition

Am besten stärkst du dein Selbstvertrauen, wenn du dir wieder selbst vertraust und dich nicht darauf verlässt was andere dir sagen. Du weißt, was für dich richtig ist. Du bekommst in jeder Situation einen Impuls – höre auf diesen ersten Impuls unbedingt! Dieser führt dich auf deinen goldenen Weg – erlaube deshalb deinen Gedanken nicht, diesen beiseite zu schieben. Dieser Impuls kommt von deinem wahren Ich. Wenn du dem vertrauen kannst, wirst du schnell auch wieder Vertrauen ins Leben gewinnen – weil du weißt, was richtig ist!

 

Ich drücke dir die Daumen, dass du dir wieder selbst Vertrauen kannst,

Sabine Ruland - ONARISHerzlichst

Sabine

 

 

 

Sie haben Fragen?