Farblicht: die heilsame Kraft der Farben

 

Farben machen unsere Welt bunt. Farben inspirieren, motivieren, regen an und haben nachweislich einen Einfluss auf unsere Gesundheit und auf unser Wohlbefinden. In diesem Artikel erfährst du, was es mit  der heilsamen Kraft der Farben auf sich hat, wie Farben wirken und wie du dich mit Ihrer Hilfe harmonisieren und aufbauen kannst.

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Farblicht: die heilsame Kraft der Farben
  • Welcher Jahreszeiten Farbtyp bist du?
  • Die Bedeutung der Farben
  • 9 Tipps – wie du die Kraft der Farben aufnehmen kannst

 

 Farblicht: die heilsame Kraft der Farben

Farben haben einen großen Einfluss auf unsere Psyche und verraten auch etwas über unsere Persönlichkeit. Da jede Farbe eine bestimmte Schwingung hat, wirkt sie sich individuell auf unser Energiefeld aus. Deshalb wird die Kraft der Farben auch in der Farblicht-Therapie eingesetzt. Wissenschaftlich begründete Professor Nils Finsen die eigenständige Kraft der Farbschwingungen. Er gilt als Begründer der Lichttherapie und erhielt 1903 dafür den Nobelpreis für Medizin. Die Erkenntnisse über die Wirkung von Farben werden heute in der Medizin, in der Werbung, in der Personalentwicklung, aber auch in der Therapie eingesetzt.

Doch du selbst kannst auch ohne Therapie die Kraft der Farben für dich nutzen. Unbewusst machst du das auch bereits schon. Wenn du in deinen Kleiderschrank schaust, was für Farben kannst du darin entdecken? Auch an deinen Möbeln, deinen Vorhängen und deinen Teppichen kannst du eine Vorliebe für eine oder mehrere bestimmte Farben finden. Schreibe dir gleich deine 4 Hauptfarben auf. Welche Farbe ist übrigens deine Lieblingsfarbe? Schreibe dir auch diese Farbe gleich auf, bevor du weiter liest.

In der Natur werden wir von einer bunten Vielfalt an Farben verwöhnt, die je nach Jahreszeit variieren. Im Frühling dominieren frische, leichte und zarte Farben wie lindgrün, braun, Apricot. Der Sommer beglückt uns mit eher verwaschenen Farben wie Himmelblau, Silbergrau, Mint grün oder Rosa, während der Herbst warme erdige Töne bevorzugt wie braun gelb und rot. Der Winter zeigt sich in klaren und eher kalten Farbtönen wie Blau, Schwarz, Grau, Pink.

 

Welcher Jahreszeiten Farbtyp bist du?

Ein Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp?

Das zu wissen ist auch interessant für dein Make-up, oder für deinen Kleidungsstil. Finde es heraus anhand der Farben, die du jetzt schon trägst, oder mit denen du dich umgibst.

 

Farben können durch ihre Schwingung bestimmte Kräfte in dir stärken, aber auch Emotionen auslösen. Wenn du die Bedeutung der Farben kennst, kannst du dir das zu Nutze machen. Deshalb stelle ich dir hier eine allgemeine Bedeutung von 8 wichtigen Farben vor:

 

Die Bedeutung der Farben:

 

Rot:

Rot steht für Dynamik und Power, Mut, Durchsetzungskraft, Leistungsfähigkeit, Erotik, Selbstbewusstsein und Dominanz. Rot stärkt unsere Standhaftigkeit, erdet und unterstützt die Lebenskraft. Rot wirkt anregend, stimulierend und vitalisierend. Rot puscht und aktiviert. Im Energiesystem wird die Farbe Rot dem Wurzelchakra zugeordnet. Die Farbe Rot wirkt auf den Körper appetitanregend und bringt den Kreislauf in Schwung. Zuviel Rot kann aber auch Aggressionen verstärken.

Persönlichkeitstyp: Wer viel Rot trägt ist energisch und kraftvoll unterwegs. Rot als Lieblingsfarbe zeigt eine starke temperamentvolle Persönlichkeit, die Führungsaufgaben übernehmen kann, aber auch mal über das Ziel hinausschießen kann.

 

Orange:

Die Farbe Orange steht für Lebensfreude, Sinnlichkeit, Geselligkeit. Orange vertreibt Stress, Anspannungen und löst Blockaden. Orange ist wärmend und nährend, stärkt ein positives Lebensgefühl und wirkt damit ausgleichend bei Depressionen oder Stimmungsschwankungen. Orange unterstützt das Sakralchakra und damit Themen wie Selbstwert, Fruchtbarkeit und Selbstliebe. Auch Orange wirkt anregend sowohl auf die Geschmackszentren, als auch auf den Appetit.

Persönlichkeitstyp: Orange wird von kreativen, offenen und innovativen Menschen getragen, die idealistisch ihre Ziele verfolgen. Diese Menschen können andere begeistern und mitreißen. Aktive, freundliche und fröhliche Menschen, mit denen man Pferde stehlen kann.

 

Gelb:

Gelb repräsentiert die Farbe der Sonne und wirkt sich aufhellend und positiv auf das Gemüt und auf die Psyche aus. Gelb schenkt gute Laune, Optimismus und verbessert die Lernfähigkeit. Gelb macht Müde wieder munter und hat generell einen motivierenden, anregenden und heiteren Charakter. Gelb unterstützt die Entfaltung, macht neugierig und kreativ. Gelb stärkt im Energiesystem den Solarplexus und verhilft zu einer gesunden Machtposition, so dass man Konflikte selbstbewusst und gut regeln kann.

Gelb stärkt die Nerven, den Stoffwechsel und den Kreislauf.

Persönlichkeitstyp: Wer Gelb trägt ist extrovertiert und will Aufmerksamkeit erregen. Gelb ist leuchtend und fällt aus dem Rahmen, was eine gewisse Individualität klar nach außen zur Schau stellt. In gelber Kleidung fühlen sich fröhliche und abenteuerlustige Menschen wohl.

 

Grün:

In der Natur ist die Farbe Grün reichlich zu finden. Grün steht für Stabilität, Harmonie und Heilung. Die Farbe Grün streichelt die Seele, stärkt den inneren Frieden und sorgt für Ausgleich in allen Bereichen. Grün beruhigt die Nerven und wirkt entspannend und entkrampfend. Grün steht für Kreativität, Wachstum und die Verbindung zur göttlichen Quelle. Grün will dich wieder mit deiner Ur-natur verbinden, so dass du dein wahres Ich leben kannst.

Grün ist im Energiesystem dem Herzchakra zugeordnet und damit dem Thema Liebe und Nächstenliebe.

Persönlichkeitstyp: Grün-Träger vertreten emotionale Werte und setzen sich für Frieden und Harmonie ein. Unter ihnen befinden sich Sinnsucher, Visionäre, aber auch Idealisten, die sich für Natur und Umwelt einsetzen.

 

 

Lerne zu Heilen mit der ONARIS Heilerausbildung und erfahre, wie sich Farben auf deine Energiezentren, die Chakren auswirken

 

 

 

 

 

Blau:

Die Farbe Blau steht für Ruhe und wirkt beruhigend auf den Geist und auf die Psyche ein. Blau symbolisiert aber auch die Weite des Himmels und stärkt deine Freiheitsliebe. Blau regt deine geistigen und intuitiven Fähigkeiten an und unterstützt deine Kommunikation. Blau macht gelassen und friedlich. Blau wirkt kühlend und klärend. Blau ist im Energiesystem dem Kehlchakra zugeordnet, dem Zentrum der Sprache und des kreativen Selbstausdrucks. Blau kann Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Unruhezustände lindern.

Persönlichkeitstyp: Blau als Lieblingsfarbe repräsentiert Menschen mit geistigen, vielleicht sogar dichterischen Fähigkeiten mit einem Hang zur Romantik. Sie zeigen Interesse an religiösen oder spirituellen Themen und sind verlässliche Partner.

 

Violett:

Violett steht für Umwandlung, Reinigung und Neubeginn. Violett stärkt den Geist und öffnet die Tore für die feinstofflichen Fähigkeiten wie Hellsehen, Feinfühligkeit und Sensibilität. Violett stärkt die bewusste Wahrnehmung und unterstützt Übergänge und Veränderungen. Violett inspiriert und schenkt Visionen, so dass man besser nach vorne schauen kann. Violett unterstützt Selbstfindungsprozesse und hilft dabei, die Vergangenheit loszulassen. Violett ist im Energiesystem dem Stirnchakra zugeordnet, das für die Bewusstwerdung steht. Hier erlangen wir Weisheit und Erkenntnis.

Violett unterstützt Denkprozesse, transformiert körperliche Blockaden und wirkt sich allgemein ausgleichend auf den Körper aus.

Persönlichkeitstyp: Wenn deine Lieblingsfarbe Violett ist, dann liebst du Veränderungen oder setzt dich für neue Strukturen oder für Veränderungen ein. Du hast magische Fähigkeiten und kannst dir deine Welt nach deinen Vorstellungen erschaffen.

 

Weiß:

Die Farbe Weiß vereinigt alle Farben in sich. Weiß steht für Klarheit, Reinheit, Vollkommenheit und eine lichtvolle Haltung. Weiß schützt aber auch und reflektiert die Sonnenstrahlen. Weiß beruhigt, harmonisiert und erhöht den Energielevel. Weiß symbolisiert die Unschuld, wirkt elegant aber auch unantastbar. Weiß stärkt die Beständigkeit, Ausdauer, aber auch die Stagnation. Im Energiesystem wird Weiß dem Scheitelchakra zugeordnet, das für Bewusstsein, Spiritualität und Erleuchtung steht.

Weiß wirkt auf den Körper reinigend und stärkend.

Persönlichkeitstyp: Wenn du Weiß am Liebsten hast, dann zeigst du eine selbstbewusste und zielgerichtete Persönlichkeit, die ihre Vision vom Leben verwirklichen möchte. Du liebst Ordnung und klare Strukturen.

 

Schwarz:

Die Farbe Schwarz symbolisiert Schutz und Rückzug. Schwarz steht aber auch für Leistungswillen, Tiefe und das Geheimnisvolle. Schwarz senkt den Energielevel und ist die Farbe der Dunkelheit, in der ja bekanntlich das Licht geboren wird. Schwarz drückt Trauer aus, aber auch Würde und Seriosität. Schwarz wird mit Macht, aber auch mit Mystik assoziiert. Schwarz hilft Grenzen zu setzen und damit den eigenen Raum zu wahren.

Persönlichkeitstyp: Wer Schwarz liebt, zeigt sich zurückhaltend, undurchschaubar und geheimnisvoll. Schwarz Gekleidete stehen oft auch für Rebellion und Widerspruchsgeist. Sie passen sich nicht so leicht an, sind entschlossen und können auf andere Menschen bedrohlich wirken. Wer sich in Schwarz zeigt wirkt aber auch elegant und seriös.

 

Natürlich kann man nicht jeden Menschen nur nach den Farben beurteilen, die er trägt. Die hier vorgestellten Persönlichkeitstypen geben nur Anhaltspunkte. Welche Farben für dich ausgleichend und harmonisierend wirken, musst du selbst herausfinden. Deine Lieblingsfarben können sich auch verändern. In verschiedenen Lebensphasen haben wir oft auch unterschiedliche Vorlieben für Farben. 

 

9 Tipps, wie du die Kraft der Farben aufnehmen kannst:

 

– Kleidung oder Schuhe in der jeweiligen Farbe tragen

– Wände in einer dir angenehmen Farbe streichen

– dir ein Auto in deiner Lieblingsfarbe kaufen

– Farbbrillen gibt es in allen Farben, tauchen die Welt in deine Lieblingsfarbe

– Lampen mit farbigem Licht bestücken

– Möbel in deiner Lieblingsfarbe kaufen

– Bettwäsche benutzen in deiner Lieblingsfarbe

– Nahrungsmittel mit bestimmten Farben kaufen

– farbiges Badewasser verwenden

 

Spüre einfach intuitiv, welche Farbe dir Kraft und Heilung schenkt. Deine bevorzugte Farbe wirkt sich auf dein Energiefeld aus, und schenkt dir Balance. An der Bedeutung der Farbe kannst du erkennen was du zum Ausgleich brauchst.

 

 

 

Sabine Ruland - ONARISDanke, dass du dir Zeit genommen hast. ich würde mich freuen, wenn dich dieser Artikel inspiriert, wieder mehr Farbe in dein Leben zu bringen. 

Herzlichst Sabine Ruland

 

 

Was dich auch interessieren könnte:

Wie Selbstheilung funktioniert

Wie energetisches Heilen funktioniert

Die Schlüssel zur Selbstheilung – Infos und Anleitung

 

 

 

 

Sie haben Fragen?